JobUnicorn – Startup erhält als erste Online-Stellenbörse ein TÜV-Zertifikat

Berlin08.09.2017

Die Jobbörse von JobUnicorn ist die erste in Deutschland, der der TÜV Saarland ein geprüftes Verfahren bescheinigt. Zuvor hatten Prüfer das Bewerber-Matching des Berliner Unternehmens eingehend getestet. 

Die Prüfer vom TÜV Saarland erhielten von JobUnicorn Zugang zur Plattform und zu einem sehr gut gehüteten Geheimnis: dem Matching-Algorithmus des Berliner Startups. Der ermittelt nach dem Prinzip eines Dating-Portals, ob Bewerber und Wunscharbeitgeber zusammenpassen. Denn neben der beruflichen Qualifikation fließt auch in das Matching ein, ob die Persönlichkeit eines Bewerbers, die Unternehmenskultur und das neue Team harmonieren.

„Beim Online-Shopping achten viele Verbraucher auf Gütesiegel. Auf Stellenbörsen findet man diese Siegel noch nicht, obwohl die Entscheidung für einen neuen Arbeitgeber doch viel einschneidender ist als die für eine neue Waschmaschine oder Schuhe“, erläutert Gründer Matthias Oberstebrink. „Damit möchten wir natürlich auch zeigen, dass wir als Startup den Großen in nichts nachstehen. Im Gegenteil: Unser Matching-Tool basiert auf den aktuellsten Erkenntnissen der Organisationspsychologie. Nutzer können sich außerdem darauf verlassen, dass IT-Sicherheit und ein sensibler Umgang mit Nutzerdaten bei uns höchste Priorität haben. Deshalb freut es uns sehr, dass die Auszeichnung vom TÜV Saarland dies nun von außen bestätigt.“

Alleinstellungsmerkmal im hoch kompetitiven Markt

Der Markt der Recruitinglösungen gilt in Deutschland als sehr kompetitiv, über 2.500 Plattformen und HRtech Start-ups konkurrieren um einen Teil der 1,7 Milliarden Euro, die Unternehmen 2016 auf Online-Stellenportale ausgegeben haben.

„Die großen Stellenportale haben allein für online-Werbung ein sechsstelliges Monatsbudget, da können wir als Start-up nicht mitspielen.“ erklärt Marketing-Manager Stefan Wölcken die Ausgangslage „Doch neben unserer innovativen Lösung und dem marktunüblich frechen Auftritt haben wir mit dem TÜV-Siegel jetzt ein Alleinstellungsmerkmal, das selbst Marktgrößen nicht vorweisen können.“

Umfangreiches Prüfprogramm

Der TÜV Saarland kontrolliert mit der Vergabe des TÜV-Prüfzeichens „Geprüftes Verfahren“ neben der Usability unter anderem auch die Sicherheit der Website. Guido Hermanowski, Mitglied der Geschäftsführung der tekit Consult Bonn GmbH, einer Gesellschaft der TÜV Saarland Gruppe, bestätigt: „Die Stellenbörse JobUnicorn mit ihrem personalpsychologischen Job-Matching hat von uns die TÜV-Zertifizierung „geprüftes Verfahren“ erhalten. Im Rahmen der Prüfung des Verfahrens haben sich die Prüfer des TÜV Saarland in die Rolle der Bewerber versetzt und auch die Usability getestet. Darüber hinaus haben wir die Kundenbetreuung, IT-Sicherheit und zusammen mit unseren eigenen Datenschutzexperten die Datenschutzkonzepte betrachtet.“

Mit dem TÜV-Siegel treiben die Gründer von Jobunicorn und ihr Team ihre Mission weiter voran. Das Startup bringt passende Bewerber mit Arbeitgebern zusammen, die zu ihrer Persönlichkeit und ihren Werten passen. Von so einem Matching profitieren beide Seiten: Bewerber finden Arbeit, für die sie keine Kompromisse eingehen müssen. Und Unternehmen gewinnen so motiviertere und produktivere Fachkräfte.

Über Jobunicorn

Die Plattform Jobunicorn bringt Bewerber mit Unternehmen zusammen, die zu ihnen und ihrer Persönlichkeit passen. Das Bewerber-Matching basiert auf einer Software, die anhand der Ergebnisse eines Persönlichkeitstests die passenden Kandidaten ermittelt. Jobunicorn.com richtet sich an Unternehmen, die mit Hilfe personalisierter Auswahlprozesse die richtigen Mitarbeiter finden und so Recruitingkosten und Fluktuation senken möchten. Darüber hinaus richtet sich das Angebot an alle, die sich einen Arbeitgeber wünschen, der zu ihrer eigenen Persönlichkeit passt.

###

By | 2017-11-20T10:41:33+00:00 08.09.2017|