Team Fit 2017-03-29T12:09:06+00:00

 Team Fit

unverzichtbar für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Teamarbeit ist oft ein wichtiger Teil eines Unternehmens. Es ist ein unverzichtbares Element für den Erfolg, dass Mitarbeiter gut zusammenarbeiten können und gemeinsam unter allen Umständen das Beste geben. Eine wichtige Grundlage für eine effiziente Teamarbeit ist der Team-Fit. Passen die einzelnen Puzzelstücke des Teams nicht zusammen, ist ein ungestörtes und effektives Arbeiten kaum möglich.

Was bedeutet Team-Fit?

Die Zeiten, in denen der Lebenslauf als alleiniges Kriterium für die Anstellung von Personal genutzt wurde, sind lange vorrüber. Moderne Unternehmen und qualifizierte Arbeitnehmer sind auf der Suche nach einem guten Fit. Denn der Job ist für viele ein zentraler Bestandteil des Lebens .

Team-Fit basiert auf einer Kombination von persönlichen Attributen wie guter Arbeitsmoral, der Lernbereitschaft, der Problemlösungsfähigkeit, dem Wunsch anderen zu helfen oder die Initiative zu ergreifen. Abhängig von der Persönlichkeit, sind diese unterschiedlich ausgeprägt und gewichtet. Introvertierte Personen neigen zum Beispiel dazu, einer direkten Konfrontation aus dem Weg zu gehen. Probleme werden bevorzugt über E-Mail oder mit dem Rückhalt einer Gruppe bewältigt. Extrovertierte Personen können ohne Probleme eine neue Idee in die Chefetage tragen und sind in der Lage, umgehend Feedback zu bestehenen Situationen zu geben.

Ein idealer Team-Fit fügt die Arbeitsweisen in einem Team mit den ausgeprägten Persönlichkeitsmerkmalen eines Arbeitnehmers zusammen. Es gibt viele Bereiche, in denen zu erkennen ist, ob ein Team eher eine extrovertierte oder introvertierte Infrastruktur aufweist:

  • Gibt es eine feste Befehlskette?
  • Wie wird die Team-Kommunikation praktiziert?
  • Sind Team-Meetings ein fester Bestandteil des Arbeitsablaufes?
  • Wird eine aktive Teilnahme an Teamevents erwartet?

Diese und weitere Fragen machen schnell deutlich, in welche Richtung das Team tendiert. Natürlich ist es nicht möglich, eine einfache Einteilung in introvertiert oder extrovertiert zu erstellen. Die Teamdynamik, ganz ähnlich der Dynamik einer Persönlichkeit, ist sehr komplex aufgebaut. Interagierende Faktoren beeinflussen die täglichen Entscheidungen und positionieren einzelne Personen, Gruppen oder Abläufe; entsprechend breit ist eine mögliche Paarung für einen perfekten Team-Fit zwischen Arbeitnehmer und Team.

Warum ist ein guter Team-Fit wichtig?

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Dieses alte Sprichwort bewährt sich auch im Unternehmerumfeld. Die Druckerei mit 20 Angestellten, oder der Großkonzern mit Niederlassungen in ganz Europa, beide sind darauf angewiesen, dass die Mitarbeiter unter allen Umständen Bestleistungen erbringen. Bricht die Kette, sind die Resultate oft verheerend.

Dieses Prinzip beginnt bereits im kleinen Kreis. Wird das Team-Potenzial nicht optimal genutzt, hat dies nicht selten weitreichende Auswirkungen. Abgabefristen werden nicht eingehalten, die Qualität der Arbeit leidet und die Effizienz wird negativ beeinflusst. Dabei kommt es häufig nicht einmal zu offenen Konflikten. Werden neue Ideen, zum Beispiel in täglichen Teammeetings, präsentiert, und es gibt darüber hinaus keinen festen Anlaufpunkt, um sich kreativ einzubringen, schließen sich introvertierte Personen von diesem Prozess schnell aus. Hier geht ein wichtiger Teil der erwünschten Arbeitsleistung dieses Mitarbeiters verloren. Gibt es hingegen eine feste Rangfolge innerhalb des Teams, und Verantwortungsbereiche müssen nach strengen Vorgaben erarbeitet werden, ist eine extrovertierte Person schnell demotiviert.

Den richtigen Team-Fit finden

Es ist leicht zu erkennen, dass ein guter Team-Fit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen wichtig ist. Jobsuchende sollten nicht davor zurückschrecken, sich vor und während eines Vorstellungsgespräches nach den Merkmalen der Firma zu erkundigen. Es ist außerdem sinnvoll, seine eigenen Ideen von Teamarbeit zu kommunizieren. So können beide Parteien leicht herausfinden, ob es eine relevante Schnittmenge gibt. Die Frage nach der Teamposition spielt ebenfalls eine Rolle. Welche Lücke soll im Team gefüllt werden, und welcher Bewerber kann diese am besten bekleiden? Ein passender Bewerber weiß darüber die Unternehmenskultur zu schätzen und ist in der Lage, sich produktiv in den Arbeitsablauf einzubinden. Ein guter Team-Fit garantiert für den Arbeitgeber einen effizienten Kandidaten, der die gesamte Teamleistung optimieren kann.

Unternehmen sollten vorzeitig passende Kandidaten ausfiltern, um die Menge der Bewerbungen auf die besten Bewerber zu beschränken. Eine gezielte Selektion ist mit unserem Matching-Algorhytmus möglich. Das erstellte Profil zeigt wichtige Keyelemente auf und vergleicht diese mit den Anforderungen und Wünschen der Unternehmer und Kandidaten. Das Matching ist ein erstklassiges Tool, wenn die Suche nach dem Traumjob oder dem passenden Einhorn einen umfassenden und weitsichtigen Blickwinkel nutzt.

Jetzt Bewerber*Innen mit passendem Team Fit finden
Mitglied bei den fairen Jobbörsen     Jobsuchmaschine jooble     Mitglied im Bundesverband Deutscher Start-Ups     Mitglied bei media.net Berlin Brandenburg     Microsoft BiSpark Startup     Partner BSP Business School Berlin     Partner Deutsches Institut für Aufsichtsräte     Durch die Gesellschaft für transparenten Datenschutz zertifiziert
Logo JobUnicorn GmbH
JobUnicorn GmbH
Friedelstraße 40
12047 Berlin

Telefon: +49 30/ 120 86 001
E-Mail: office@jobunicorn.com

Hilfe: support@jobunicorn.com